Lyrik
Lyrik in Form eines Baumes - Kalligrafie

Willkommen bei verseschmied.ch

Wozu diese Website?

Du schreibst gerne Gedichte? Du möchtest, dass auch andere Deine Poesie lesen können?

Dann bist Du hier richtig. www.verseschmied.ch ist ein Internetauftritt, der es möglich macht, dass Du Deine Werke einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen kannst.

Und das Beste daran: Das Angebot ist wirklich KOSTENLOS. Um die Funktionen alle verwenden zu können, musst Du dich zwar registrieren (wenn Du noch kein Benutzerkonto hast), aber dieser Vorgang ist in kurzer Zeit erledigt.

Nur für registrierte Benutzer verwendbare Funktionen sind:

Die Anmeldung dient der Transparenz und dem Schutz von Autoren, Bewertern, Kommentatoren und Meldern.

Wir freuen uns schon jetzt auf Deine Werke und werden sie gerne lesen.

Statistik

Anzahl Gedichte: 3
von 1 Autor
in 12 Kategorien
und mit 8 Tags.
Angemeldete Benutzer: 3

Tagesgedicht

Atemlos

Die Wolken fliehen endlich
vor dem Sonnenlicht.
Die Realität so dünn
wie Seidenpapier.

Durchsichtig.
Greifbar.
Es schmerzt hinter meinen Augen.

In mir
habe ich das Wurmloch entdeckt,
Brücke ins Nichts.

Dahinter winkt
verschuldet
verschwunden
windstill
mein Nichtsein.

Als wäre ich
selbst
Seidenpapier.

 

Anmerkungen: Flavia Naef, 24.12.10

 

Autor: Flavia Naef (* 1991)

 


Kategorien: Moderne Lyrik Winter
Tags: Realität